Lesung

"Es geht um mehr als um Tod und Trauer"

Petra Grunden stellte eigene Werke zum Thema "Loslassen" vor

 Bocholt (pd).

 

Am Dienstag, 11. März 2008, ließen sich interessierte Damen und Herren in der Buchhandlung Böckenhoff & Honsel am Casinowall von einer Lesung begeistern.

Die psychotherapeutische Heilpraktikerin Petra Grunden stellte dort von ihr verfasste Gedichte und andere Texte vor.

Die Texte der 46-Jährigen beruhen auf eigenen und ihr geschilderten Erlebnissen. Am Dienstagabend saßen die Zuhörerinnen und Zuhörer dicht beieinander zwischen zahlreichen Bücherregalen und lauschten der Bocholter Heilpraktikerin Petra Grunden bei der Lesung ihrer Texte.

In ihrer einleitenden Ansprache erklärte die angehende Hypnosetherapeutin, dass sie lange überlegt habe, welches Thema am besten in den Rahmen des Bocholter Frauentages passen würde.

Sie entschied sich letztendlich für das Thema "Loslassen". Denn "Loslassen" bedeutet für Petra Grunden nicht nur die Konfrontation mit dem Tod - "Beim Loslassen geht es um viel mehr."

Während ihrer Lesung führte Petra Grunden ihre Zuhörerinnen und Zuhörer auf eine Reise durch verschiedene Lebensetappen von der Geburt bis hin zum Tod. Passend dazu las sie aus ihren Gedichten und Geschichten vor, die dem Publikum Herausforderungen und Möglichkeiten aufzeigten, an eigene Grenzen zu gehen.

Informationen zu meiner beruflichen Tätigkeit:

 

www.petra-grunden.de

Beachtenswerte Links von befreundeten Künstlern:

 

Uwe Gronau

www.uwe-gronau.de

 

Mein persönlicher TIPP

"Sonnentempel" und "Flight 14"

Einiger seiner Musikimpressionen sind auf YouTube veröffentlicht!

 

Karl Wissing

www.karlwissing.de

 

2 seiner skurrilen, liebevollen Figuren haben mich angeregt:

"Ikarus" und "Dicke Berta"

AKTUELLES

NEU!

 

MechanicX

Meine Kunst im Kunsthandel-Galerie Peter Koenen

 

Saugute Schweinereien

Skulpturen aus Beton

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Bilder/Inhalt/Texte © PeTЯA by Petra Grunden-Böing