Vierte Dimension

 

 

 



von den gefühlen schwindelig

getragen in gefilde

die der verstand nicht fassen kann

so fühlt sich pures leben an

 

nicht mehr das existieren

zeichnet allein die richtung

das oftmals weist den falschen weg

den pures leben niemals geht

 

zufriedenheit erlangen

die mitte wird zum sein

verstand beiseite lassen

nur so ist glück zu fassen

 

 

© Petra Grunden-Böing

AKTUELLES

NEU!

 

MechanicX

Meine Kunst im Kunsthandel-Galerie Peter Koenen

 

Saugute Schweinereien

Skulpturen aus Beton

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Bilder/Inhalt/Texte © PeTЯA by Petra Grunden-Böing